TARZAN JUNIOR


Diese Seite ist dem seltensten Buch von Edgar Rice Burroughs gewidmet. Darin dreht sich alles um eine kleine Prinzessin und natürlich Tarzan Jr. Eine überaus bemerkenswerte Arbeit, die zudem eine ungewöhnliche Vorgeschichte aufweist!


Alles begann damit, dass Colleen Moore, einer der populärsten US-Stars der Stummfilmzeit, ihren lange gehegten Traum von einem ‚Märchenschloss’ verwirklichen wollte. Die Schauspielerin bat viele bekannte Künstler und Schriftsteller sie dabei zu unterstützen. Es entstand ‚Colleen Moore’s Fairy Castle’, ein legendäres Märchenschloss mit einer berühmten Sammlung von Miniaturen, das heute am Museum der Wissenschaft und Industrie in Chicago ausgestellt wird.


Moore fragte auch bei Edgar Rice Burroughs an. Was sie dann im Sommer 1937 in Händen hielt, war eine Fabel, die von einer kleinen Prinzessin und Tarzan Jr. handelt. Den Text verfasste Edgar Rice Burroughs und die Illustrationen stammen von seinem Sohn John Coleman. Es war ein ganz ungewöhnliches und einzigartiges Werk, ein 54 Seiten umfassendes, handgefertigtes und reizvoll illustriertes Miniatur-Buch in der Größe von etwa ein mal einem Zoll. Dieses Werk sollte Bestandteil einer Sammlung werden, die über 100 solcher Arbeiten von namhaften Autoren umfasste.

Die im Internet recherchierten Illustrationen zum Miniatur-Buch haben eine viel zu geringe Auflösung für eine ansprechende Darstellung. Nkima hat daher zum Malblock gegriffen und alle Szenen der fünf Kapitel neu illustriert. Die Reproduktionen und die Übersetzungen sind in enger Anlehnung an den Originalen entstanden.

Weitere Details zu Tarzan jr. in Nkima Chat No 7 bzw. auch als Comic in DE, EN oder FR. Nkima Chat über Link der Abbildung rechts!

TARZAN JR.TARZAN JR.